Willkommen

Bäume – Alleskönner und lebenswichtiger Naturbestandteil


Der Baum - eine holzige Pflanze, bestehend aus einer Wurzel, einem Stamm und einer mit Blättern bedeckten Krone. So oder ähnlich lauten die Einträge zu Bäumen in einem Lexikon. Die Beschreibung mag zwar die Grundmerkmale der Gehölze wiedergeben, die Vielfalt der Bäume kann sie jedoch nicht darstellen. Außerdem erklären Lexikonbeiträge nicht die Faszination, die Jahrhunderte alte Baumriesen auf den Menschen ausüben.

Bäumen kommt im Naturkreislauf eine immense Bedeutung zu. Ihr Wachstum und ihre Ausbreitung wirken sich auf die gesamte Umwelt aus. Ein Eingriff in diese komplexen Zusammenhänge kann daher fatale Folgen haben. Erst im Laufe des 20. Jahrhunderts erkannten Wissenschaftler die komplizierten Beziehungen der Organismen untereinander und konnten nachvollziehen, welche Effekte Abholzung und verstärkte Umweltverschmutzung verursachen.

Der Einfluss des Menschen

Baum mit vielen BlütenFür Menschen stellen Bäume seit Urzeiten ein Symbol des Lebens dar. Sie haben deren Wirkstoffe für die Heilung beziehungsweise die Gesunderhaltung des Körpers genutzt. In der heutigen Zeit spielen Bäume vor allem als Rohstofflieferanten eine wichtige Rolle. Zum großen Bereich der forstwirtschaftlichen Nutzung gesellt sich die Verwendung im Bereich des Landschaftsbaus und des Gartenbaus. Kaum ein Gartenbesitzer verzichtet auf das Pflanzen von Bäumen als Schattenspender oder als günstige Obstlieferanten. Auch als Hecken sind einige dichtwachsende Gehölze geeignet. Der Baum scheint sich teilweise sogar an die Lebensweise der Menschen anzupassen und im Einklang mit ihnen zu leben: Bäume wachsen einfach weiter, selbst wenn ihnen ein von Menschen errichtetes Hindernis wie ein Zaun oder ein Pfahl im Wege steht.

Bäume im Haus, auf der Terrasse und auf dem Balkon

Aufwändige Züchtungen haben eine Reihe von Miniatur-Bäumen hervorgebracht, die selbst auf einem kleinen Balkon Platz finden. Bonsai-Bäume stellen wohl die bekannteste und gleichzeitig kleinste Variante dar. Daneben existiert eine Reihe von robusten, genügsamen Pflanzen wie die Yucca-Palme, der Ficus oder der Affenbrotbaum, von denen in fast jedem Haushalt ein Exemplar zu finden ist. Für Terrasse und Balkon sind vor allem die immergrünen Nadelbäume und spezielle Züchtungen langsam wachsender Laubbäume beliebt.

nach oben


Startseite Partnerseiten Impressum

Google+

Datum der letzten Änderung:

© rund-um-den-baum.npage.de 2013