2011, Elsbeere


Baum des Jahres 2011: die Elsbeere


Der Baum des Jahres 2011 ist die Elsbeere, lat. sorbus torminalis. Er gehört der Gattung der Mehlbeere und der Familie der Rosengewächse an. Der wärmeliebende Baum gehört in Deutschland zu den seltenen Baumarten. Er benötigt für ein gutes Wachstum vor allem trockene und tonhaltige Böden, auf denen andere Baumarten schlecht gedeihen können. Einzelnstehende Exemplare sind kaum bekannt, vielmehr kommt die Elsbeere in kleinen Gruppen vor.

Eigenschaften der Elsbeere

Selbst Fachleute können den Baum des Jahres 2011 nur schwer identifizieren. Die Blätter sind leicht mit denen des Ahornbaumes zu verwechseln während die asch-graue und kleinschuppige Rinde der älteren Bäume an eine Eiche denken lässt. Die Elsbeere kann unter optimalen Bedingungen ein maximales Alter von 200 bis 300 Jahre und eine Höhe von 20-30 Metern erreichen.

Das Holz der Elsbeere gehört zu den edelsten Hölzern und wird vor allem für Möbelfurniere verwendet.



<<2012, Lärche>> <<nach oben>> <<2010, Vogel-Kirsche>>


Startseite Partnerseiten Impressum

Google+

Datum der letzten Änderung:

© rund-um-den-baum.npage.de 2013